Yoga – Die Kraft des Lebens


Dokumentarfilm über faszinierende Menschen, die durch Yoga gerettet wurden

Nach einer hochriskanten Operation am Rücken erwacht ein Mann mit knapp 40 Jahren querschnittsgelähmt. Die Ärzte teilen ihm mit, dass er nie wieder laufen können wird. Nach Jahren mit größten Schmerzen entdeckt er die Möglichkeit, durch Yoga geheilt zu werden. Durch diese Reise nach innen lernt er nicht nur sich selbst besser kennen, er öffnet sich auch der Welt gegenüber. Er macht sich auf, um faszinierende Menschen in den entlegensten Ecken der Welt zu treffen, die alle durch Yoga gerettet wurden.


Frankreich 2019
Dokumentarfilm
Regie: Stéphane Haskell
85 Minuten
ohne Altersbeschränkung

Bild

Spielzeiten:

Mittwoch 21.08.19:14.30 Uhr (Letzte Vorstellung!)