<<< Zurück zur Übersicht
Sa, 29.09. - 14. Todd-AO 70mm Festival

Hauptmann Florian von der Mühle

Zur Zeit des Wiener Kongresses: Ein burgenländischer Exhauptmann setzt seine Schadenersatzforderungen durch, gerät jedoch durch eine vom Zufall gestiftete Liebesgeschichte mit einer in geheimer Mission reisenden Herzogin in diplomatische Verwicklungen. Breit angelegte, turbulente pseudohistorische Komödie an der Grenze zur Klamotte. Westdeutscher Titel: "Hauptmann Florian")

DDR 1968
Aufgenommen in 70mm DEFA-70® (1:2.21)
Präsentiert in 70mm (1:2.21) / 6-Kanal Stereo Magnetton
Deutschsprachige Originalfassung mit tschechischen Untertiteln / 132 Minuten / Erstaufführungskopie
Welturaufführung: 22.11.1968
FSK: freigegeben ohne Altersbeschränkung
Produktion: Werner Liebscher
Regie: Werner W. Wallroth
Buch: Werner W. Wallroth
Buchvorlage: Joachim Kupsch (Erzählung "Die Winternachtsabenteuer")
Kamera: Eberhard Borkmann, Hans-Jürgen Kruse
Musik: Karl-Ernst Sasse
Schnitt: Helga Emmrich
Darsteller: Manfred Krug (Hauptmann Florian), Regina Beyer (Duchessa von Guastalla), Gisela Bestehorn (Freifrau von Colloredo), Rolf Herricht (Amadeus), Jutta Klöppel (Fanny Schauendorf), Doris Abeßer , Rolf Hoppe , Eberhard Cohrs (Dorfgendarm)


Internet-Links

Bequem Online Karten Kaufen