<<< Zurück zur Übersicht
Di, 12.05. - Europäische Kulturtage 2020

Where to invade next (engl. OmU)

In seinem neuen Film stellt sich „Bowling For Columbine“- und „Fahrenheit 9/11“-Regisseur Michael Moore die Frage, was die USA von anderen Ländern lernen, welche Errungenschaften die mächtigste Nation auf Erden übernehmen könnte. Über weite Strecken bleibt er dabei seiner bekannten polemischen Art treu, ist alles andere als objektiv und zeigt ein Europa, das für einen Europäer kaum wiederzuerkennen ist.

USA 2015
Dokumentation
Regie, Buch: Michael Moore
110 Minuten