<<< Zurück zur Übersicht
Mo, 30.07. - 100 Jahre Ingmar Bergman - schwedisches Original mit deutschen Untertiteln

Die Jungfrauenquelle

Karin, Tochter einer reichen Gutsbesitzerfamilie, wird überfallen, vergewaltigt und getötet. Anschließend suchen die ahnungslosen Mörder Unterkunft für die Nacht im Elternhaus des Mädchens. Als die Gruppe auffliegt beginnt ein Abend der Selbstjustiz.

Religionskritische Auseinandersetzung mit Schuld und Sühne. Die realistische Darstellung der Vergewaltigung rief das Amtsgericht München auf den Plan, der den Film kurz nach Kinostart als „unzüchtig“ beschlagnahmte. Oscar & Golden Globe 1961

Schweden 1959 - Darsteller: Max von Sydow, Birgitta Valberg, Gunnel Lindblom – 88 Minuten – ab 16 Jahren – DCP