<<< Zurück zur Übersicht
Sa, 10.10. - Live-Übertragung aus der METropolitan Opera in New York

Giuseppe Verdi: Aida

Mit Hilfe von aufwändigen Projektionen und faszinierenden Animationen lässt Regisseur Michael Mayer in dieser Neuproduktion seine schillernde Vision des alten Ägyptens auferstehen. Seit ihrer Uraufführung 1871 am Opernhaus in Kairo gilt Aida als die größte aller Opern. Die kriegerische Rahmenhandlung dient letztlich als Kulisse für eine innige Liebesgeschichte, die ihre Protagonisten nie aus den Augen verliert.

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Dirigent: Yannick Nézet-Séguin
Inszenierung: Michael Mayer
Sänger/innen: Anna Netrebko, Anita Rachvelishvili, Piotr Beczala, Ludovic Tézier
ca. 3 Stunden 30 Minuten