<<< Zurück zur Übersicht
Sa, 17.04. - Live-Übertragung aus der METropolitan Opera in New York

Jake Heggie: Dead Man Walking





"Dead man walking" ("Toter Mann kommt") lautet der Ruf, wenn ein zum Tode Verurteilter aus seiner Zelle zum Hinrichtungsraum geführt wird. Die gleichnamige Oper, eines der meistgespielten neueren amerikanischen Werke, basiert auf dem Tatsachen-Bericht der Ordenschwester Helen Prejean. Es geht um die Auseinandersetzung mit der Todesstrafe, mit Schuld, Rache und Vergebung, aber vor allem darum, wie Liebe unser Leben bereichert und verwandelt.


Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)

Dirigent: Yannick Nézet-Séguin
Inszenierung: Ivo van Hove
Sänger/innen: Latonia Moore, Joyce DiDonato, Susan Graham, Etienne Dupuis

ca. 3 Stunden 10 Minuten