Nowhere Special

Ein sterbender Vater sucht für seinen kleinen Sohn Adoptiveltern. Bewegendes, sehr berührendes Drama über Leben, Liebe und Tod.

Eine Stadt in Nord-Irland. Der Fensterputzer John zieht seinen vierjährigen Sohn Michael alleine auf, seit die Mutter die Familie kurz nach der Geburt verlassen hat. Ihr Leben ist bestimmt von den täglichen Notwendigkeiten und Ritualen, geprägt von der tiefen Liebe zwischen Vater und Sohn. Was Michael nicht weiß: John hat Krebs. Ihm bleiben nur noch wenige Monate. Die will er nutzen, um eine neue Familie für Michael suchen, eine perfekte Familie. Aber wie kann er seinem Sohn erklären, warum sie so viele merkwürdige Menschen besuchen? Kennt er seinen Sohn gut genug, um zu wissen, was der braucht? Langsam beginnt John zu begreifen, dass er keine Entscheidung für die Zukunft treffen muss, sondern eine für die Gegenwart. Gemeinsam mit Michael.

Mit dem einfühlsamen und herzerwärmenden “Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit” begeisterte Regisseur Uberto Pasolini 2013 viele Kinogänger. Sieben Jahre später nun meldet er sich mit einem neuen Film zurück, der ebenso einfühlsam ist. Er schildert die verzweifelte Suche des Vaters nach Adoptiveltern für seinen kleinen Sohn auf sehr subtile Weise. Es sind hier nicht die Worte, die zählen, sondern vielmehr Blicke und Gesten, die die Geschichte erzählen. Kameramann Marius Panduru liefert die schönen Bilder für diese Geschichte über Liebe, Leben und Tod, und blickt dabei oft durch Fensterscheiben hinein in die (vermeintlich glücklichen) Lebensräume, die sich dem Fensterputzer bei seiner Arbeit offenbaren. Andrew Simon McAllisters teils an Rachel Portman erinnernde Musik bildet das Gefühlsfundament von Pasolinis Film. Bemerkenswert bei der Besetzung ist der kleine Daniel Lamont, der seiner Rolle mehr als gerecht wird und zusammen mit James Norton ein vorbildliches Vater-Sohn-Gespann abgibt. Ein Film für die Seele.

Italien, Rumänien 2020
Regie: Uberto Pasolini
Darsteller: James Norton
96 Minuten
ab 6 Jahren

Bild

Spielzeiten:

Dienstag 26.10.21:16.30 Uhr (Letzte Vorstellung!)

Internet-Links

Trailer NOWHERE SPECIAL