Mein Sohn

Leises Roadmovie über eine komplexe Mutter-Sohn-Beziehung, in dem Anke Engelke neben Shootingstar Jonas Dassler ein neues Spektrum ihres Könnens zeigt

Der schwere Skateboard-Unfall ihres draufgängerischen Sohns Jason (Jonas Dassler) ist eine Zäsur im Leben der Fotografin Marlene (Anke Engelke). Als klar wird, wie schwerwiegend Jasons Verletzungen sind, kann nur eine spezielle Reha in der Schweiz helfen. Marlene entschließt sich, ihren Sohn selbst von Berlin quer durch Deutschland dorthin zu fahren. Während Marlene eine klare Route im Kopf hat, setzt Jason alles daran, seine Mutter davon zu überzeugen, dass sich das Leben vor allem auf Umwegen abspielt. Mutter und Sohn ringen um Nähe und Distanz, reiben sich an ihren unterschiedlichen Vorstellungen, enttäuschen ihre jeweiligen Erwartungen und landen unweigerlich in alten Konflikten. Marlene fällt es schwer, ihre Angst um Jason zu kontrollieren, während der sich offensichtlich vor nichts zu fürchten scheint. Der Gegensatz könnte nicht größer sein. Schleichend bricht sich etwas aus der Vergangenheit Bahn. Und mit jedem Kilometer, den sie fahren, nimmt dieses Unausgesprochene mehr und mehr Raum ein.

Mit genauem Gespür für leise Zwischentöne, feinen Humor und die unerträgliche Leichtigkeit des Seins legt Lena Stahl mit “Mein Sohn” ihr Kino-Spielfilmdebüt vor. Das fesselnde Roadmovie erzählt vom Prozess des Loslassens in einer ebenso liebevollen wie spannungsgeladenen Mutter-Sohn-Beziehung. Anke Engelke zeigt in einer dramatischen Kinohauptrolle ein neues Spektrum ihres Könnens und sich selbst als erstklassige Schauspielerin, an ihrer Seite eines der profiliertesten jungen Talente, Shootingstar Jonas Dassler. Mit treffsicheren Dialogen und so präzise wie liebevoll gezeichneten Figuren greift dieses Arthouse-Drama ein universelles Thema auf und beleuchtet, wie Eltern und erwachsene Kinder sich im Laufe des Lebens immer wieder neu begegnen und ihre Beziehung neu definieren müssen. Mein Sohn ist ergreifendes, oft lustiges und mitreißend gespieltes Unterhaltungskino!

Deutschland 2021
Regie: Lena Stahl
Darsteller: Anke Engelke, Jonas Dassler, Hannah Herzsprung
94 Minuten
ab 12 Jahren

Bild

Spielzeiten:

Mittwoch 08.12.21:17.45 Uhr (Letzte Vorstellung!)

Internet-Links

Trailer MEIN SOHN