<<< Zurück zur Übersicht
So, 26.09. - Independent Days | 21. Internationale Filmfestspiele Karlsruhe

Holidays At All Cost

Frankreich 2021 | Länge: 105 Min.

Sprache: Französisch mit engl. UT

Regie: Stevan Lee Mraovitch

Darsteller: Oumar Diaw, Donia Eden, Benjamin Garnier

EUROPAPREMIERE



Es ist nun schon sieben Jahre her, dass Frederic mit seiner Familie einen Sommerurlaub verbracht hat. Dieses Jahr ist er fest entschlossen, ihnen endlich wieder eine unvergessliche Reise zu bieten. Doch wie immer nutzt sein skrupelloser Chef seine Freundlichkeit aus und benutzt finanzielle Schwierigkeiten als Vorwand, um ihm seine geleisteten Überstunden nicht zu bezahlen. Ohne einen Cent in der Tasche und ohne es seiner Frau Fanny zu sagen, trifft Frederic eine Abmachung mit seinem alten Freund Jean-Luc, dem Direktor eines Luxus-Resorts in Südfrankreich.



Der geheime Deal zwischen den beiden Männern ist einfach: ein Tag Arbeit für einen Tag in der Ferienanlage. Frederic muss die ausgefallensten und erniedrigendsten Aufgaben erledigen, um den Betrieb des Resorts aufrechtzuerhalten. Währenddessen nimmt sich Jean-Luc Frederics Familie an. Denn vom ersten Tag an hatte er nur eine Idee im Kopf: Fanny, die Frau seiner Träume, zu verführen.



It has been seven years since Frederic spent a summer holiday in Paris with his family. This year he is determined to finally give them another unforgettable trip. But as always, his unscrupulous boss takes advantage of his kindness and uses financial difficulties as an excuse not to pay him overtime. Without a cent in his pocket and without telling his wife Fanny, Frederic makes a deal with his friend Jean-Luc, the director of a luxurious resort in the south of France.



The secret deal between the two men is simple: a days work for a day at the resort. Frederic has to do the most outlandish tasks to keep the resort running. Meanwhile, Jean-Luc takes care of Frederics family. Because from day one he has had only one idea in mind: to seduce Fanny, the woman of his dreams.