<<< Zurück zur Übersicht
So, 21.11. - Traumfabrik #21 - Schön Schwarz: Film Noir + Neo Noir

Charles Vidor: Gilda (OmU)

Ein zynischer Falschspieler und der Besitzer eines illegalen Casinos in Buenos Aires freunden sich an – bis Gilda auftaucht. Zwischen Spielern und deutschen Rohstoffschmugglern gibt es bei der Jagd nach Glück und im Geschlechterkrieg nur betrogene Betrüger: wer weiß schon, was der/die andere wirklich denkt, und – wer überlebt? - Rita Hayworth als idealtypische todbringende Femme Fatale. Die strenge Zensur, für die Sexualität Tabu war, wurde mit doppeldeutigen Dialogen umgangen.

USA 1946
110 Minuten
Mit Rita Hayworth, Glenn Ford, George Macready


Internet-Links

Online Tickets kaufen