<<< Zurück zur Übersicht
Fr,��22.10. - Premiere mit Verlosung in Kooperation mit Patisserie Ludwig

Ottolenghi und die Versuchung von Versailles



Unterhaltsamer Film, der den Starkoch und Kochbuch-Bestsellerautor Yotam Ottolenghi begleitet, wie er im Auftrag des Metropolitan Museum of Art süße Speisen und Nachtische neu interpretiert.

Ottolenghis Koch- und Süßspeisenbücher werden weltweit millionenfach verkauft (1,5 Mio. deutschsprachige Exemplare). Er betreibt in London sechs erfolgreiche Restaurants, die Presse bezeichnet seine Bücher als „Bibel“ und ihn als „Guru“ der kulinarischen Kunst: Yotam Ottolenghi ist der Star schlechthin in der Szene. Für eine Ausstellung zu Versailles im berühmten Metropolitan Museum of Art in New York bekommt Ottolenghi den Auftrag, ein extravagantes Dessert-Buffet ganz im Sinne des Ausstellungmottos zu kreieren. Der Film begleitet ihn und sein Team auf diesem spannenden und teils holprigen Weg. Zusammen mit fünf Spitzenkonditoren macht es sich Ottolenghi nicht nur zur Aufgabe, Kuchen und andere Süßspeisen – inspiriert vom einstmals pompösen Leben am Schloss von Versailles – zu zaubern, sondern durch die Kreationen auch ein Verständnis für Geschichte und Kunst zu schaffen.

Schon Monate vor der Veranstaltung hat jeder Pâtissier die Aufgabe, eine einzigartige Torte zu kreieren, die von der Versailles-Ausstellung inspiriert ist. Vom Sonnenkönig bis zum Schwan, von der Torte bis zum typischen Formschnitt in den Gärten - jeder Koch-Künstler versucht den Geist Versailles in seiner Kreation sichtbar zu machen. Wobei die technischen Möglichkeiten des Kochens in einem Weltklassemuseum alles andere als inspirierend sind, sie sind eher herausfordernd, wenn nicht sogar entmutigend. Vor den Augen der New Yorker High Society gipfeln die monatelangen Vorbereitungen und Planungen schließlich in zwei Tagen unermüdlichen Zubereitens und Dekorierens. Durch die Dramatik einer Live-Veranstaltung wird deutlich, dass der "offene Hof", in dem sich die Prominenz der Öffentlichkeit zeigt, ihre reichhaltigen Speisen zur Schau stellt und das luxuriöse Leben feiert, heute nicht mehr in Form eines Palastes existiert, aber in den sozialen Medien eine Entsprechung findet.

Dokumentarfilm, USA 2020
Regie: Laura Gabbert
Darsteller: Yotam Ottolenghi
78 Minuten
ohne Altersbeschränkung


Internet-Links

TRAILER Ottolenghi und die Versuchung von Versailles