<<< Zurück zur Übersicht
So, 25.02. - Premiere in Anwesenheit von Regisseurin Nadine Zacharias

Fitness California

Kalifornien in Freiburg. Ein endlos heißer Sommer bahnt sich an.
Der nostalgische Kraftraum “Fitness California“ ist mit seinen unverwüstlichen Kraftparcours und skurrilen Sportlern eines der wenigen Relikte des kalifornischen Fitness Booms der 1980er Jahre. Und er ist die kleine „Traumfabrik“ dreier Sporthelden, die hier täglich trainieren.

Die Ringerlegenden Adolf Seger, Bernd Fleig und Mario Sabatini, die einander bis heute in bissig-lustiger Konkurrenz und tiefer Freundschaft verbunden sind, haben unzählige Meistertitel errungen und sind doch mit beiden Beinen auf dem Boden geblieben. Für den Sport leben die Mittsiebziger bis heute. Trotz eigener Risse im Lebenslauf stehen sie unbeirrt dem überaus bunten California-Klientel mit Rat und Tat zur Seite und zeigen mit alten Tugenden und tatkräftigen sozialem Engagement wie Gemeinschaft über Grenzen hinweg gelebt werden kann.

Wenn die Drei gerade mal nicht trainieren, sitzen sie an der Theke der geduldigen Dagmar Sabatini, die für jeden, selbst bei brütender Hitze, tagein tagaus ein offenes Ohr hat, und lassen die alten Zeiten aufleben: von der faszinierenden Ringsport-Geschichte der 60er und 70er Jahre, über die wundersamen Erlebnisse während der kalifornischen Fitness-Bewegung in den 80ern bis zu den gegenwärtigen persönlichen Schicksalen im Fitnessstudio.

In diesem besonderen Milieu verschmelzen Nostalgie und Utopie vor der Kulisse eines endlosen, kalifornischen Sommers.

Dokumentarfilm
D 2023
Regie & Buch: Nadine Zacharias
mit Dagmar Sabatini, Mario Sabatini, Adolf Seger, Bernd Fleig
110 Minuten


Internet-Links

Trailer
Tickets